Hinterstoder – Wörschach

Ausgangspunkt: Hinterstoder
über: Schrocken
Endpunkt: Wörschach

Das Tote Gebirge ist bekannt für spektakuläre Gipfel und unberührte Natur. In zwei Tagen ging es von Hinterstoder über den Hochmölbing und der gleichnamigen Hütte nach Wörschach. Ein einzigartiges Naturerlebnis!

Eckdaten:
Länge 26 km
Gehzeit 8:00 h
Niedrigster Punkt 642 m
Höchster Punkt 2303 m
Höhenmeter UP 1125 m
Höhenmeter DOWN 1890 m
Kleine Karte der Wanderung Dein Browser kann das Höhenprofil nicht darstellen. Bitte aktualisiere Deinen Browser!

Etappe 1 - Hinterstoder zur Hochmölbinghütte

Das Panorama auf der Bergstation des Liftes oberhalb von Hinterstoder entschädigt gleich in der ersten Minute für den 3-stündigen Anfahrtsweg mit dem Zug aus Wien. Typische Kalkalpengipfel soweit das Auge reicht. Ohne lange Umwege erreichen wir oberhalb des Hößhaus den Aufstiegsgrat zum Schrocken. Steilheit und Steighilfen machen deutlich, dass das hier nur etwas für Trittsichere und erfahrene Wanderer ist. Oben angekommen führt ein Pfad über den Grat über 4 weitere Gipfel (Kaminspitz, Kreuzspitz, Hochmölbing und Kleinmölbing) hinab zur Hochmölbinghütte.

Länge 15 km
Gehzeit 4:30 h
Niedrigster Punkt 1383 m
Höchster Punkt 2303 m
Höhenmeter UP 1078 m
Höhenmeter DOWN 798 m
Kleine Karte der Wanderung Dein Browser kann das Höhenprofil nicht darstellen. Bitte aktualisiere Deinen Browser!

Etappe 2 - Hochmölbinghütte nach Wörschach

Gemütlich beginnt der Abstieg über den Grazersteig in Richtung Wörschach. Ruhige Almen und weite Panoramablick dominieren hier das Bild. Von der unberührten Natur zeugen zahlreiche Salamander und auch eine Kreuzotter, die unbehelligt auf den warmen Steinen am Wegrand Sonne tanken. Besonderes Highlight sind die kurz vor Wörschach abfallende Wörschachklamm und eine mittelalterliche Burgruine, die von vergangenem Glanz der Gegend zeugt.

Länge 12 km
Gehzeit 3:30 h
Niedrigster Punkt 642 m
Höchster Punkt 1724 m
Höhenmeter UP 47 m
Höhenmeter DOWN 1092 m
Kleine Karte der Wanderung Dein Browser kann das Höhenprofil nicht darstellen. Bitte aktualisiere Deinen Browser!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>